cat-right
Schabbat ZAW Schabbat Sachor Estherfest Purim Lesungen

Schabbat ZAW Schabbat Sachor Estherfest Purim Lesu...

Zunächst zum Schabbat ZAW (Befiehl):3. Mose 6,1 bis 8,36; Sachor (Gedenke): 5. Mose 25,17-19 Haftara-Prophetenlesung: 1. Samuel 15,2-34 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: In unserem Wochenabschnitt Zaw („Befiehl“) für diesen Schabbat lesen wir weiter über die genauen Anordnungen und Vorschriften der verschiedenen Opferdarbringungen: • „Dies...
Purim und Jüdische Kulturtage NRW

Purim und Jüdische Kulturtage NRW...

Download als Purim-BildpostkarteDas nachexilische Fest Purim (vom hebräischen „Pur“, dtsch. „Los“) hat vom Sinn her viel mit einem Lottospiel zutun, mit der Hoffnung auf Glück, Segen von „Oben“ – obwohl im zugrunde liegenden biblischen Buch Esther G’tt kein einziges Mal namentlich genannt wird (doch stets die Geschehnisse zu begleiten scheint). So setzt Esther im entscheidenden Augenblick auch...
Schabbat-Sachor TEZAWE – Du sollst befehlen – Lesung und Kommentar

Schabbat-Sachor TEZAWE – Du sollst befehlen ...

Klick Schabbat-Sachor >> 2. Mose 27,20 – 30,10; 5. Mose 25,17-19; 1. Sam. 15,1-34 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: In diesem Wochenabschnitt (Parascha) geht es um Angaben und Vorschriften der priesterlichen Kleidung. Nachdem in der vorigen Parascha über die Stätte des Heiligtums, die Stiftshütte, unterwiesen wurde, kommen wir nun zu Vorschriften für Personen: „Heilige...
Kirche, Käßmann, Trunkenheit vs König, Königinnen und Fasten – Purim 2010

Kirche, Käßmann, Trunkenheit vs Kön...

Von Eric Martienssen Der Text auf unserer diesjährigen Purim-Grusskarte lautet (Esther 9, 27): „für Juden und alle, die sich zu ihnen halten würden“ (Download hier). Morgen, am Donnerstag 25. Februar 2010, ist das Estherfasten, von 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach Sonnenuntergang … für Juden und alle, die sich zu ihnen halten würden? Eine Prophetie, die bis ins Heute hineinwirkt, wie sich...
Grußkarte PURIM – für Juden und alle, die sich zu ihnen halten würden

Grußkarte PURIM – für Juden und alle, ...

Purim 2010: 28. Februar – 1. März. Grusskarten jetzt downloadbar >> Aus technischen Gründen können wir in diesem Jahr keine Grusskarte für Purim online stellen. Im Vorschaltbild auf der Homepage erhalten Sie jedoch einen Eindruck des diesjährigen Motivs. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail. Dann schicken wir Ihnen umgehend dieses Motiv in Hochauflösung, welches Sie sich dann ausdrucken...
Purim für die Juden und alle, die sich zu ihnen halten würden

Purim für die Juden und alle, die sich zu ihn...

Als einer der Schlüssel für Versöhnung im Staat Israel wurde gestern Abend im Saal Judaica der Synagoge in Köln der Grundsatz angenommen, dass ‚Nur wer seinen Feind kennt, ihn auch lieben kann‘. „Nur wer sein Gegenüber kennt…“ erweiterte God’s Sabbath International in der nachfolgenden, sehr kontrovers aber fair geführten Diskussion. Wie sollte es aber...

Sabbat-Lesung und Kommentar für die 11. Woche...

Gründungsmitgliedschaft »» 2. Mose 27,20–30,10 und 5. Mose 25,17-19; Haftara – Prophetenlesung 1. Samuel 15,1-34 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Kommentar: Die erste Lektion, die wir hier finden, ist: Gott will unter uns wohnen! Man spricht vom Mischkan, der Stiftshütte, und vom Hohen Priester…
Verbindliche Beziehungen leben – wieder erleben, den meine Seele liebt

Verbindliche Beziehungen leben – wieder erleben,...

Von Eric Martienssen Hören wir einmal hinein in die leidenschaftlichste Beziehung überhaupt. Im biblischen Lied der Lieder, welches die Liebe G-ttes zu Seinem Volk im Bild der Liebe zwischen Eheleuten so wunderbar schön beschreibt, fragt die Braut-Israel (Sulamith): „Erzähle mir, du, den meine Seele liebt, wo weidest du? Wo lässt du lagern am Mittag?“… Antwort des Bräutigams...

Davids Kommentar: Purim 2008 – Der Geist v...

Von David & Josie Silver, Out of Zion Ministries, Karmel, Israel Übersetzung: Pastor Rolf Piller Während sich die Jüdische Welt wieder einmal darauf vorbereitet, sich an die Heldentat einer hübschen jungen Jüdin, Hadassah oder Esther, wie wir Christen sie eher kennen, zu erinnern, ist derselbe Geist, der durch den bösen Haman wirkte, auch 2008 immer noch am wirken. Während das...
Schabbat ZAW – Befehl! – Lesung und PURIM-Kommentar

Schabbat ZAW – Befehl! – Lesung und PURIM-...

s. auch: * Davids Kommentar: Purim 2008 – Der Geist von Haman wirkt immer noch * «Der Prinz von Persien» – der geistliche Aspekt von Purim Schabbat-Lesung und PURIM-Kommentar: Schabbat ‘Zaw – Befehl!’ aus 3. Mose 6,1 bis 8,36; Jeremiah 7,21-8,3; 9,22-23 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Nur kurz vorab: in unserem Wochenabschnitt aus der Thora für diesen Schabbat lesen wir weiter...

« Ältere Beiträge... Aktuelle Beiträge... »