cat-right
Umkehr-Schabbat SCHUWA HaAsinu Kommentar

Umkehr-Schabbat SCHUWA HaAsinu Kommentar...

Lesungen: 5. Moses 32; Hosea 14,2-10; Micha 7,18-20 und Joel 2, 15-27 Kommentar von Eric C. Martienssen Ganz offensichtlich hatte der Pontifex vor seinem wahrscheinlich letzten Deutschlandbesuch doch noch einmal kurz in „unseren Büchern“ stibitzt und in der Parascha für den kommenden Schabbes etwas von „Umkehr“ gelesen, wenngleich er, ebenso offensichtlich, auch →nach mittlerweile 2.300 Jahren seines...
Schabbat Nitzawim-WaJelech Lesung und Kommentar

Schabbat Nitzawim-WaJelech Lesung und Kommentar...

5. Mose 29,9-31,30; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 61,10–63,9 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Normalerweise werden diese beiden Paraschot (Wochenabschnitte) zusammen an einem Schabbat gelesen, nur im Schaltjahr werden sie getrennt. Unser Schabbat liegt nur ein paar Tage vor Neujahr – in dieser Woche fanden laut jüdischer Tradition die Weltschöpfungstage statt bis Rosch HaSchana,...
Grußkarten für Neujahr ROSCH HASCHANA 5772

Grußkarten für Neujahr ROSCH HASCHANA 57...

Zu allererst: Wer den Hawdala Kalender für 5772 noch nicht hat, jetzt aber hurtig, ein Must » Zu allerzweit: Wer Grusskarten 5772 noch nicht versendet hat, nehme gerne diese download » 1. Neujahrstag (Rosch HaSchana) 5772 ist Donnderstag, der 29. September 2011 1. Tag: 1. Mose 21, 4. Mose 29,1-6; 1. Samuel 1,1 – 2,10 2. Tag: 1. Mose 22, 4. Mose 29,1-6; Jeremia 31,1-19 noch bis Hoschana Raba Psalm 27 im...
Parascha Schabbat Ki Tawo Lesungen und Kommentar

Parascha Schabbat Ki Tawo Lesungen und Kommentar...

5. Mose 26,1 29,8; Jesaja 60,1 22 im Monat Elul bis einschl. Hoschana Raba wird im Morgen- und Abendgebet zusätzl. Ps 27 gebetet – Weiteres zu Psalm 27 lesen Sie auch unter > Sehnsucht Tempel und Messias » Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Die Betonung in der Schabbat-Lesung dieser Woche liegt auf den Erstlingen aller Frucht des Erdbodens, ‘wenn du ins Land kommst, das der...
Schabbat Ki Teze Lesungen und Kommentar

Schabbat Ki Teze Lesungen und Kommentar...

5. Mose 21,10 – 25,19; Jesaja 54,1 – 10 Auszüge des Kommentars von Michael Schneider, Jerusalem Vorab: Wir befinden uns im Monat Elul, dem letzten Monat im jüdischen Kalender. [s. dazu auch den GSI-Artikel → Sehnsucht auf Dritten Tempel und Messias erblüht]. Der Selichot-Monat, in dem der Jude von Mensch und Gott Vergebung erbittet. Sein Herz wird auf den Gerichtstag, Rosch Haschana (diesmal am...
Schabbat Schoftim Lesungen und Kommentar

Schabbat Schoftim Lesungen und Kommentar...

5. Mose 16,18 bis 21,9; Jesaja 51,12 – 52,12 von Michael Schneider, Jerusalem Vorab: Am 31. August hat laut jüdischem Kalender der Monat Elul begonnen [s. dazu auch den GSI-Artikel → Sehnsucht auf Dritten Tempel und Messias erblüht]. Das ist der Monat der Vergebung (Selichot), Umkehr und Buße, in dem wir unser Herz auf den großen Gerichtstag an Neujahr vorbereiten. Darum auch „Monat des Erbarmen“...