cat-right
Schabbat Lech Lecha – Ziehe hin – Sabbatlesung und Kommentar

Schabbat Lech Lecha – Ziehe hin – Sabb...

1. Mose 12,1 bis 17,27; Jesaja 40,27 – 41,16 Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: In dieser Schabbatlesung begegnen wir dem ersten der drei Erzväter, Abraham. Abram wagte hier einen drastischen Glaubensschritt, den viele von uns nicht wagen: Er riskierte alles – aber alles, nur um Gott zu gehorchen. „Geh hin … in das Land, das ich dir zeigen werde!“ Ohne zu wissen wohin, war...
Schabbat Noach – Noah – Sabbatlesung und Kommentar

Schabbat Noach – Noah – Sabbatlesung u...

1. Mose 6,9 bis 11,32; Jesaja 54,1 – 55,5 Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: In diesem Schabbat-Wochenabschnitt begegnen wir einem der ersten Gerechten (hebr.: Zaddik) dieser Zeit – Noah, wo die Gerechtigkeit einer einzelnen Person die Menschheit rettete. So ging es durch die ganze Geschichte hindurch, durch Wenige und “Überreste” war Gott gnädig und hat Israel nicht ausrotten...
Ein letztes Hallel für Deutschland

Ein letztes Hallel für Deutschland...

Von Eric C. Martienssen – [Großes Hallel = Psalm 113-118] Gott ist einzig. Du bist einzig. Das ist die Schöpfungsgeschichte! – „Eric, könntest du nicht die ganze Weltgeschichte einmal auf eine DIN A4-Seite schreiben?“ Diese Bitte traf mich nicht von ungefähr. Denn früher, im jugendlichen Alter von 30 Jahren, hatte ich es mir zur Angewohnheit gemacht, „die ganze Welt“ auf dieses...
Schabbat Bereschit – Sabbatlesung und Kommentar

Schabbat Bereschit – Sabbatlesung und Kommen...

1. Mose 1,1 bis 6,8; Haftara: Jesaja 42,5 – 43,10 Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Mit den Worten „Am/Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde“ beginnt das Schreiben Gottes an die Menschen. Auch beginnt die jährliche Thoralesung erneut von vorn. Die Rabbiner sagen hier, jedes Jahr wird der Gläubige neu mit Neuem aus dem selben Text von Gott erleuchtert und inspiriert. Ich füge...
Simchat Tora, nicht Ihnen, Obama noch Papst, sondern Israel

Simchat Tora, nicht Ihnen, Obama noch Papst, sonde...

Würden Sie persönlich jemandem, der droht, Ihren besten Freund auszulöschen, Verhandlungen anbieten – oder die Grundstücke Ihres Freundes schenken? Abgesehen von Ihrer Entwertung des Begriffes Freundschaft (> Kein Messias, er raubt Israel alles), warum glauben Sie, Herr Obama, Gottes Gesetze außer Kraft und eigene Gesetze in Kraft setzen zu können? – Natürlich ist der Grund dieser: Sie...
Sukkot – Laubhüttenfest – Grüße vom Keren Hayesod – Vereinigte Israel-Aktion

Sukkot – Laubhüttenfest – Grü...

Als uns die lieben Sukkot-Grüße von Udi Lehavi erreichten, dem Repräsentanten des Keren Hayesod in Berlin, hatten wir beim Öffnen des angehängten PDFs sofort den Eindruck „das müssen wir Deutschland und besonders auch unseren christlichen Lesern weiter erzählen“. Warum dieser Eindruck? Nun, zum ersten der drei jüdischen Wallfahrtsfeste des Jahres 2009, dem Pessach-Fest,...