cat-right

Sabbat MISCHPATIM – Rechtsbestimmungen ̵...

* Gebetstag NRW für Israel am 3. Februar 2008 in Dortmund Schabbat-Lesung und Kommentar für die 6. Woche 2008, Schabbat „MISCHPATIM – Rechtsbestimmungen“, 2. Mose 21,1 bis 24,18; Jeremia 34,8-22; 33,25-26 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Kommentar: Nachdem in der vorigen Parascha-Lesung die zehn Grundsätze/-gebote (dibroth) gelegt wurden, kommen wir zur Praxis der Alltagsgesetze,...

Sabbat JITRO – Jethro – Lesung und Kom...

* Gebetstag NRW für Israel am 3. Februar 2008 in Dortmund Schabbat-Lesung und Kommentar für die 5. Woche 2008, Schabbat „JITRO – Jethro“: 2. Mose 18,1 bis 20,26; Jesaja 6,1-7; 7,1-6; 9,5-6 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Kommentar: Die Lesung Jitro ist eine der sechs Paraschot, die Personennamen tragen: Noah, (Chaje) Sarah, Jitro, Korach, Balak und Pinhas. Unsere Parascha trägt...
Segen für Israel in Bremen und NRW am 17./18. Februar

Segen für Israel in Bremen und NRW am 17./18....

Bitte vormerken: Vernetzungstag am 9. Juni bei Bonn, Anmeldung bei Marita S. Meyer Schon der Israel-Tag in Bremen am 17. Feb. wurde unter der Leitung von Marita Sara Meyer zu einem wahren Vernetzungs-Segen! Nicht nur durch den Schabbat – dem Bindeglied zwischen Juden und Christen – sondern besonders auch durch die betonte Bedeutung der Städtepartnerschaft mit Haifa. Eine solche unterhält auch Düsseldorf,...
Israel-Vernetzung: Für Israel am 17. Feb. in Bremen oder am 18. Feb. in NRW einstehen

Israel-Vernetzung: Für Israel am 17. Feb. in ...

Wenn Brüder in Einheit zusammen sind… …da hat der HERR Seinen Segen verheißen. Einheit, Vernetzung, einander mit dem Herzen für Israel kennenlernen, von einander wissen und einmütig miteinander für Israel beten. Egal aus welcher Organisation pro Israel Du kommst, komm einfach nach Anmeldung am 17.02.2007 nach Bremen-Huchting -> Einladungs-PDF oder ruf‘ gerne direkt bei Marita...

Aktuelle Beiträge... »