cat-right
Schabbat BaMidbar Lesungen und Kommentar

Schabbat BaMidbar Lesungen und Kommentar...

4. Moses 1,1 – 4,20; Hosea 2,1-22 von Eric Martienssen Kommentar: Wie fragte Premierminister Binyamin Netanyahu (Ministerpräsident Benjamin Netanjahu) am Dienstag so außerordentlich charmant den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika vor dem Kongress: „Wissen Sie noch, als wir die Neuen Kinder im Block waren? Ich sehe eine Menge alter Freunde hier. Und ich sehe eine Menge neuer Freunde...
Himmelfahrt und Niedergang der Kirche des Christentums

Himmelfahrt und Niedergang der Kirche des Christen...

Palästinas deutsche Freunde – Israel zum Prügelknaben für alle Probleme im Nahen Osten zu machen, hat anscheinend das Gesamtspektrum der deutschen Politik erreicht, titulierte Ynet am 15. Mai, dem palästinensischen „Nakba“ [Katastrophen]-Tag. Dass die Katastrophe für die Palästinenser 1948 allerdings von ihren eigenen arabischen „Freunden“, mitnichten aber von Israel ausging, verkehren...
Schabbat Bechukotai Lesungen und Kommentar

Schabbat Bechukotai Lesungen und Kommentar...

3. Moses 26,3 – 27,34; Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 16,19 – 17,14 von Eric Martienssen Kommentar: „Wenn ihr nach Meinen Gesetzen wandelt und Meine Gebote beobachtet und sie haltet, so will Ich euch Regen zur rechten Zeit geben, der Boden wird seinen Ertrag geben und die Bäume auf dem Felde ihre Frucht“, so beginnt die Parascha Bechukodai – Nach Meinen Gesetzen. Aber nicht nur unsere heutige Wochenlesung...
Schabbat Behar Sinai Lesungen und Kommentar

Schabbat Behar Sinai Lesungen und Kommentar...

3. Mose 25,1 – 26,2; Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 32,6-27 Betrachtung des Kommentars von Rabbi Chaim Richman, The Temple Institute, Jerusalem, von Eric Martienssen: Rabbi Richman schaut mit uns gemeinsam den Begriff Raumzeit erst einmal im Wikipedia an, um dadurch eine Idee davon zu erlangen, um welche wunderbare Verquickung es in unserem aktuellen Wochenabschnitt Behar Sinai – Am Berg Sinai überhaupt geht....
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Israel

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Israel...

Ende April ging die unfassbare Nachricht durch alle Medien: „EU plant WAFFENEMBARGO gegen Syrien“. Das Unfassbare an dieser Nachricht besteht in dem nunmehr als sicher anzunehmenden Umkehrschluss, dass die EU bis jetzt also Waffen an den Todfeind Israels geliefert hat. Ist das nicht entsetzlich? Nicht nur das: Syrien, der Iran und die meisten Palästinenserorganisationen lehnen das völkerrechtlich verankerte...
Angela Merkel und brauner deutscher Antisemitismus

Angela Merkel und brauner deutscher Antisemitismus...

Kann man Bundeskanzlerin Angela Merkel nach ihrer gestrigen Israel-Narretei eines typisch deutschen Antisemitismus bezichtigen – und wenn ja, was macht Deutschland, das sie zu repräsentieren vorgibt, durch sie aktueller denn je so braun wie anno dazumal? Da empfängt sie – im Namen des deutschen Volkes? – den Nachfolger des Milliarden-Betrügers am palästinensischen Volk und PLO-Chef Jassir Arafat,...
Schabbat Emor Lesungen und Kommentar

Schabbat Emor Lesungen und Kommentar...

3. Mose 21,1 24,23; Haftara: Hesekiel 44,15 31 (Die Sprüche der Väter 2 [Der Ewige – Erbgut der Cohanim]) Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Die Kapitel 21 und 22 richten sich an den Hohenpriester (Aharon) und seine Söhne mit der Anrede ’Sprich! – Emor!’. Die folgenden Kapitel 23 und 24 sind an das ganze Volk gerichtet, die Söhne Israel (hebr. Bene Israel), aber...
Jom haShoa – Trauer mit Juden, Gebet für Deutsche

Jom haShoa – Trauer mit Juden, Gebet fü...

Zum Jom haShoa am 28. Nisan / Aufstand im Ghetto, Warschau 1943: Niemand, der auf einem Mal von einigen oder allen Menschen, die er jemals liebte, für immer Abschied nehmen musste, wird je vergessen!