Dieses Statement an dieser Stelle, da der Schabbat viel mit dem Verständnis von Heilung und Heiligkeit zu tun hat. Schabbat Schalom, Rolf Piller

Liebe Freunde,
nachfolgend die Einleitung eines christlichen Magazins in Deutschland und der kurze Kommentar einer Freundin. Nehmt euch die Zeit, beides zu lesen um ein Kapitel mit dem Namen Lakeland / Todd Bentley abzuschließen.
Aber gleichzeitig möchte ich uns ermutigen sich daran zu erinnern, dass wir nur durch Seine Gnade stehen und das es unsere Pflicht ist für diejenigen zu beten, die auf die Täuschung reinfielen. Ich weiß, Gott hat manchmal auch das verboten, aber ich habe keine Warnung in meinem Inneren dagegen, daher bitte ich euch ernsthaft, dass ihr euch in diesem Gebet für Todd Bentley und jeden in der dortigen Leiterschaft anschließt, dass Gott sich mit ihnen nach Seiner großen Barmherzigkeit auseinandersetzt.
Auch für diejenigen, die getäuscht wurden, sie brauchen unser ganzes Mitgefühl. Lerne die Lektion, nicht Menschen zu vertrauen sondern GOTT allein. Beschuldige nicht Gott für das, was geschehen ist. GOTT HAT NICHTS ZU TUN MIT IRGEND EINER FORM VON MISSBRAUCH, TÄUSCHUNG, etc. ER WAR UND IST UND WIRD IMMER HEILIG, PERFEKT & GUT SEIN.

Lasst uns nicht hochmütig sein und uns selbst über diejenigen erheben die auf die Täuschung hereinfielen. Es ist nur Seine Gnade, dass wir nicht fielen. Umarme in Seiner Liebe deine Geschwister, die jetzt eine harte und schwierige Zeit erleben. Sei ein Schild und Unterstützung für sie, wenn andere sie angreifen werden.
Schalom
Rolf

www.pro-medienmagazin.de 32/2008 (auszugsweise und korrigiert)
Der umstrittene Evangelist Todd Bentley, der nicht nur wegen seiner ungewöhnlichen
Erscheinung, sondern auch wegen ungewöhnlicher Methoden bei Veranstaltungen in Lakeland, Florida, USA, für Aufsehen sorgte, will die „Erweckung“ offenbar verlassen.

(Dies ist zwischenzeitlich schon geschehen, da eine Beziehung mit einer Mitarbeiterin die Beendigung seines öffentlichen Wirkens noch beschleunigte. Er ist von FreshFireMinistries aller Aufgaben) entbunden).
Nachdem pro im Mai kritisch über den tätowierten und gepiercten Prediger berichtet hatte, erreichten uns zahlreiche Zuschriften. Die meisten äußerten sich kritisch über unsere Skepsis gegenüber Bentley. Todd Bentley hatte auch in nichtchristlichen Medien Schlagzeilen gemacht, weil er Menschen durch Fußtritte und lautstarkes Brüllen von Krankheiten zu heilen schien. Zahlreiche Beobachter sind nach wie vor skeptisch und stellen Fragen; auf Youtube häufen sich kritische Videos zum „Lakeland-Revival“.
Dennoch strömten die Besucher zu Tausenden aus der ganzen Welt nach Florida, um an der Erweckung teilzuhaben.

Am Montag teilte Bentley mit, die Scheidung von seiner Frau einreichen zu wollen. Die Bentleys haben zwei Töchter und einen Sohn. Der Pastor der Gemeinde in Lakeland, Stephen Strader, erklärte, das Ehepaar habe bereits seit Jahren Eheberatung in Anspruch genommen. Die Erweckungsbewegung brach im April dieses Jahres aus, am 23. August will Bentley das letzte Mal bei einer Veranstaltung auftreten.
(Dies ist schon überholt, die Ereignisse überschlagen sich.)
Unterdessen hat ein ehemaliger Mitarbeiter in der Prophetischen Bewegung, Andrew Strom, ein kritisches Buch über Lakeland veröffentlicht, der Titel lautet „True and false revival“ (Wahre und falsche Erweckung). Strom war elf Jahre Teil der Bewegung, der auch Bentley angehört. Am Anfang sei es wirklich eine Erweckung gewesen, so Strom. Doch im Laufe der Zeit hätte die Bewegung immer mehr ihre biblische Basis und ihren wahren Auftrag verloren.
Schließlich seien die Phänomene, die für die Auswirkungen des Heiligen Geistes gehalten wurden, immer mehr dämonisch geworden. Engel, Lichter, Goldstaub und Juwelen – viele Menschen seien aus ziemlich unbiblischen Gründen zu den Veranstaltungen gekommen, die Strom eher als einen „Zirkus“ bezeichnen möchte als einen Ort mit gottesfürchtiger Atmosphäre.

Von einer Freundin:
Ich hatte letztens einen Stoß an E-Mails über die letzte Runde des Todd Bentley Fiaskos.
Nur eine kurze Nachricht darüber was der Geist in mein Herz sprach als ich im Begriff war alles weiterzuleiten…. Er sagte: „Sende diese Dinge nicht weiter. Diejenigen, die es wissen, wissen es. Es ist vorbei. Falle nicht in die Schlinge Satans, indem du dich mit Tratsch beschäftigst – erinnere dich daran dass er da draußen ist um dich auf jede erdenkliche Art und Weise zu Fall zu bringen. Deshalb lasse ich euch das wissen um vorsichtig zu sein – dein Feind ist wie ein brüllender Löwe, also falle nicht auf seine Täuschung herein, stürze auch nicht über die nächste Falle… (Lass den Frieden, der jeglichen Verstand übersteigt, deinen beständigen Ratgeber sein)

Eric Martienssen

Seit meinem Kirchenaustritt 2009 spüren meine jüdisch-orthodoxen Freunde in Israel und ich in Artikeln und höchst politischen Schabbat-Kommentaren auf GSI (God's Sabbath Int.) den Fake News Roms nach.

Der damalige Pontifex zerstörte die Wohnung Gottes, den Tempel in Jerusalem - Fakt! War das Neue Testament und die Kirche nur eine Weltmacht strategische Geschäftsidee Roms? Was ist Politik heute? Viel Freude bei Ihrer Reise auf GSI.

Share This