cat-right
DEWARIM vs Schöpfung ohne Schöpfer

DEWARIM vs Schöpfung ohne Schöpfer...

Die Machtergreifung der CIA als US-Regime ist vollzogen. Ergebnis des NATO-deutschen Wiedervereinigungs-Wortbruchs und Merkels gottlos verlogener EU-Propaganda gegen das an dieser Entwicklung „völlig unschuldige“ Russland sowie den nunmehr dem CIA-Regime hörigen Donald Trump? Dachten die Gründungsväter vom ersten US-Präsidenten an bis zum heutigen (vor dessen Amtseinführung) noch an Führung...
Waera Kommentar zur Heiligung des Namens Gottes

Waera Kommentar zur Heiligung des Namens Gottes...

Parasha-Toralesung: 2. Mose 6,2 – 9,35 | | Haftara-Prophetenlesung: Hesekiel 28,25 – 29,21; Rosch Chodesch Benschen – Wa’era (Ich erschien…) Kommentar von Eric Martienssen: Das Schacharit leSchabbat – das Morgengebet/Morgen-Gottesdienst des Schabbat – dieser Wa’era Woche beginnen wir, wenn Sie, unsere verehrten Leser gestatten, heute einmal im hinteren Teil. Da nämlich, wo in der Synagogen-Liturgie...
NOACH – Schöpfung mit Ruth Lapide erleben

NOACH – Schöpfung mit Ruth Lapide erleben...

Kleines Hallel; Parascha: 1. Moses 6,9 – 11,32 + Maftir: 4. Moses 28,9-15 Haftara: wegen Rosch Chodesch Jesaja 66 (sonst 54,1-10) Kommentar von Eric Martienssen Wir befinden uns mit unserer Noah- bzw. Noach-Geschichte genau in der Mitte der Zeit zwischen Adam und Abraham (auch Avraham bzw. Awram). Zehn Generationen lagen zwischen den beiden A’s – dem „Anfang aller Menschen“ durch Adam (hebr. Mensch) und dem...
Schabbat Bereschit Lesungen und Kommentar

Schabbat Bereschit Lesungen und Kommentar...

1. Mose 1,1 bis 6,8; Jesaja 42,5 – 43,10 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Mit den Worten „Am/Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde“ beginnt das Schreiben Gottes an die Menschen. Auch beginnt die jährliche Thoralesung erneut von vorn. Da könnte man fragen: Warum diese Wiederholungen? Die Rabbiner sagen hier, jedes Jahr wird man neu mit Neuem aus demselben Text von Gott erleuchtet...
Schabbat Bereschit Lesung und Kommentar

Schabbat Bereschit Lesung und Kommentar...

1. Mose 1,1 bis 6,8; Haftara: Jesaja 42,5 – 43,10 Auszug aus Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Mit den Worten „Am/Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde“ beginnt das Schreiben Gottes an die Menschen. Auch beginnt die jährliche Toralesung erneut von vorn. Die Rabbiner sagen hier, jedes Jahr wird der Gläubige neu mit Neuem aus dem selben Text von Gott erleuchtet und inspiriert....
FAQ 6 UrBilder – Schöpfung Gottes, mein Leben

FAQ 6 UrBilder – Schöpfung Gottes, mein Leb...

(Die Schöpfung in 1Mo.1,26 nach Buber) „Gott sprach: Machen wir den Menschen in unserem Bild nach unserem Gleichnis!“ FAQ 6 UrBilder – Schöpfung Gottes, mein LebenIn vielen Stämmen Schwarzafrikas gilt es bis zum heutigen Tag als unhöflich, seinem Gegenüber in die Augen zu sehen: Man könne durch sie in die Seele blicken! …aber, haben nicht auch Sie Angst davor? Wenn Sie sehr mutig...
Ein letztes Hallel für Deutschland

Ein letztes Hallel für Deutschland...

Von Eric C. Martienssen – [Großes Hallel = Psalm 113-118] Gott ist einzig. Du bist einzig. Das ist die Schöpfungsgeschichte! – „Eric, könntest du nicht die ganze Weltgeschichte einmal auf eine DIN A4-Seite schreiben?“ Diese Bitte traf mich nicht von ungefähr. Denn früher, im jugendlichen Alter von 30 Jahren, hatte ich es mir zur Angewohnheit gemacht, „die ganze Welt“ auf dieses...
Schabbat Nitzawim-Wajelech – Ihr steht u. Er ging – Sabbatlesung und Kommentar

Schabbat Nitzawim-Wajelech – Ihr steht u. Er gin...

5. Mose 29,9-31,30; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 61,10–63,9 Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Normalerweise werden diese beiden Paraschot (Wochenabschnitte) zusammen an einem Schabbat gelesen, nur im Schaltjahr werden sie getrennt. Zusätzlich fällt unser Schabbat dieses Jahr auf den 23. Elul, genau eine Woche vor Neujahr – in dieser Woche fanden laut jüdischer Tradition...