cat-right
NIZAWIM – Neujahr 5779 der Verkündigung Gottes

NIZAWIM – Neujahr 5779 der Verkündigung...

Unglaublich! „Heute steht ihr alle vor dem Ewigen, eurem Gott“. Fast alle zumindest. Mit Ausnahme des Gottesstaates Deutschland*, seiner Europäischen Union und der von dieser wiederum unterstützen islamistischen Terror-Nationen und –Organisationen angefangen vom Iran bis zu den Palästinensischen Befreiungsgruppen unter Abbas und Hamas. *) Gottesstaatliche BRD-Spitzenpolitiker: Lutherpfarrerstochter...
KI TAWO: Kommt Gottes Reich oder das Deutsche

KI TAWO: Kommt Gottes Reich oder das Deutsche...

Die Pressekonferenz mit Bundestrainer Jogi Löw hat gezeigt: Die Juden und Israel müssen ihre Naivität vor dem politisch-völkischen Christentum aufgeben! Und die Deutschen ihre gottlose Fake News-Politik des vorsätzlichen Widerlegens mit Nichtwissen. Denn unser aktueller Tora-Wochenabschnitt legt jedem Einzelnen und Volk dar, dass sowohl Gottes Segnungen wie auch deren völliger Gegensatz,...
Vor Rosch HaSchana-Frage: CDUs Springerstiefel in Israel

Vor Rosch HaSchana-Frage: CDUs Springerstiefel in ...

? Ist die Judenfrage heute nicht gleichzeitig eine den Deutschen synonym zu stellende Lutherfrage ? Raschi jedenfalls stellt den Juden mit seinem Kommentar zum aktuellen Tora-Wochenabschnitt „Nizawim-WaJelech“ die gesamte Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit des sog. Deutschen Koordinierungsrats infrage. (Raschi zu 29,15) Denn: „ihr habt die Gräuel der götzendienerischen Völker...
Die Hohen Feiertage im Gottesstaat

Die Hohen Feiertage im Gottesstaat...

Nitzawim-, Rosch haSchana- (Kopf desJahres), Wajelech- und Jom Kippur- (Tag [der] Sühne) Kommentar von Eric Martienssen Wenn nicht in den bevorstehenden Hohen Feiertagen des Judentums zwischen Rosch haShana und Jom Kippur des Jahres 5777, wann dann scheint es naheliegender, sich „Gottes Land Israel“ einmal oder erstmals zu vergegenwärtigen? Denn „das Land, darin ihr wohnet, in dessen Mitte wohne ICH, denn...
NITZAWIM und Rosch haSchana 5776 Grüße

NITZAWIM und Rosch haSchana 5776 Grüße...

Zu allererst: Wer den Hawdala Kalender für 5776 noch nicht hat, jetzt aber schnell, ein Must Zu allerzweit: Wer Grusskarten 5776 noch nicht versendet hat, nehme gerne diese download » 1. Neujahrstag (Rosch HaSchana) 5776 ist Montag, der 14. September 2015 1. Tag: 1. Mose 21, 4. Mose 29,1-6; 1. Samuel 1,1 – 2,10 2. Tag: 1. Mose 22, 4. Mose 29,1-6; Jeremia 31,1-19 noch bis Ende des Laubhüttenfestes/Sukkot...
Nach Rosch HaSchana SCHABBAT HaASINU – dann Jom Kippur

Nach Rosch HaSchana SCHABBAT HaASINU – dann ...

auch Schabbat Schuwah (Schabbat der Rückkehr) 5. Moses 32; Hosea 14,2-10; Micha 7,18-20 und Joel 2, 15-27 Kommentar: Jehonatan Kiebitz, der Herausgeber des Hawdala Kalenders, machte uns im Artikel „Vor Rosch Haschana“ mit wertvollen Hinweisen zum Verständnis darauf aufmerksam, dass dem Schirat Mosche, dem „Lied des Moses nach der Rettung durch das Rote Meer hindurch nun das → Lied des Moses...
Vor Rosch Haschana

Vor Rosch Haschana...

26. Elul 5774, 21.9.2014 BS“D Schalom, lieber Herr Martienssen! Es war Schabbat Ki Teze, zu dem im Hawdala-Kalender extra der Hinweis steht: (Minjan Mizwa), was doch eigentlich für jeden Schabbat und Jom Tov gilt. Das betrifft den Maftir-Abschnitt, die Mizwa betreffend Amalek aus Schabbat Sachor. Ich hatte vor Schabbat Ihren → Artikel zu Ki Teze ausgedruckt, und machte ihn nicht nur zu meiner Lektüre...
Nizawim-Wajelech – Leben wählen – Rosch haSchana feiern

Nizawim-Wajelech – Leben wählen –...

Parascha: 5. Mose 29,9-31,30; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 61,10–63,9 noch bis Hoschana Raba Psalm 27 im Morgen- und Abendgebet Kommentar: Der aktuelle, unmittelbar vor Rosch haShana gelesene Tora-Wochenabschnitt Nizawim heißt vom ersten Teil her ins Deutsche übersetzt „Ihr steht“ und man ergänzt im Kopf „HEUTE vor Gott“! Wer aber ist „man“ – und wer ist der „Gott“? Bereits das...
Wahl 2013

Wahl 2013...

Das im Bundestagswahlkampf 2013 live in den öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten ARD und ZDF sowie den Privatsendern RTL und ProSieben übertragene TV-Duell Angela Merkel gegen Peer Steinbrück scheint in vielerlei Hinsicht ein Novum zu sein. Augenfällig neu: die Aufnahme des die Jugend anzuziehen erhoffenden, meist peinlich-schrägen Entertainers Stefan Raab in das Auserwählte...
IHR STEHT VOR GOTT  Nizawim-Wajelech und ROSCH HASCHANA Kommentar

IHR STEHT VOR GOTT Nizawim-Wajelech und ROSCH HAS...

Parascha: 5. Mose 29,9-31,30; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 61,10–63,9 noch bis Hoschana Raba Psalm 27 im Morgen- und Abendgebet Kommentar: Der aktuelle, immer unmittelbar vor Rosch haShana gelesene Tora-Wochenabschnitt Nizawim heißt ins Deutsche übersetzt „Ihr steht“ und man ergänzt im Kopf „HEUTE vor Gott“! Wer aber ist „man“ – und wer ist der „Gott“? Bereits das Erste Gebot macht...

« Ältere Beiträge...