cat-right
Wajikra – Gott ruft alle Menschen zu Seinem Tempel

Wajikra – Gott ruft alle Menschen zu Seinem ...

Schabbat HaChodesch Kl. Hallel; 3. Moses 1,1 – 5,26; 2. M. 12,1-20; 4. M. 28,9-15 || Hesekiel 45,16 – 46,18 Kommentar von Eric Martienssen Kommentar: Beginnend mit diesem Wochenabschnitt „Und [Er] rief“ (wajikra) werden den Juden, den Söhnen Israel, die Leviten gelesen, das Buch Leviticus, das im Hebräischen auch Torat haKohanim heißt, zu deutsch: Tora der Priester. Doch bereits in den...
Schabbat Wajakhel-Pekudej – Seele & Körper

Schabbat Wajakhel-Pekudej – Seele & K&#...

2. Moses 35,1 – 40,38; Hesekiel 36,16-38 Seele & Körper – Das Wesen des Schabbats || Kommentar von Eric Martienssen: Diese Wochenlesung in einem Satz ausgedrückt, würde wohl so lauten: [nur] die jüdische Seele wohnt im Tempel! So vereinfacht stellt es sich jedenfalls dar, wenn man die hebräischen Namen dieser Doppelwochenlesung in der deutschen Übersetzung liest, also „Er...
Schabbat HaGadol we Pessach Sameach

Schabbat HaGadol we Pessach Sameach...

Über die besondere Gabe von Jehonatan Kiebitz aus Ramat Beit Shemesch, IL, auch Autor unseres diesjährigen Pessach-Artikels mit dem denkwürdigen Titel → Die Erlösung der Welt vom Chrislamischen Glauben (inkl. mehrerer „Gespräche mit der Schlange“ im Anschluss), hatte Herr Professor Yizhak Ahren einmal anlässlich des 20. Geburtstages dessen Jüdischen Kalenders in der →...
Schabbat TASRIA HaChodesch und MEZORA – Fehlgeburt: Heiliger Geist

Schabbat TASRIA HaChodesch und MEZORA – Fehl...

29.03. 3. Moses 12,1 – 13,59; 2.Mo.12,1-20 | | Hesekiel 45,16 – 46,18 05.04. 3. Moses 14,1 – 15,33 | | 2. Könige 7,3-20 ← klick Grußkarte für Pessach Kommentar von Eric Martienssen: Im letzten Wochenabschnitt lasen wir davon, dass Aron und seinen Söhnen vom Ewigen, gelobt sei Er, verboten war, Wein zu trinken und anderes berauschendes Getränk, wenn sie in die Stiftshütte gehen,...
Die Erlösung der Welt vom Chrislamischen Glauben

Die Erlösung der Welt vom Chrislamischen Glau...

Hawdala zwischen Goel und Maschiach – Erlöser und Messias von Jehonatan Kiebitz || Grußkarten zum Pessach statt Ostern » || 1 Als Gott dem Menschen eine Gehilfin machen wollte, hatte Er ihm alle Tiere gegenüber gestellt. Das waren leibliche, irdische Wesen. Sie hatten zwar auch einen Geist, der sie lebendig machte. Der Mensch hatte aber unter ihnen die Aufgabe, der Stellvertreter Gottes, des Schöpfers,...
SCHMINI – Kirchen-Karfreitags und Ostern Prävention

SCHMINI – Kirchen-Karfreitags und Ostern Pr&...

3. Moses 9,1 – 11,47; 4. Moses 19 | | Hesekiel 36,16-38 Kommentar von Eric Martienssen: Ach würde der Armut heuchelnde Pontifex – bei so vielen Premieren innerhalb seines jungen Pontifikats – doch am Schabbatabend der in Bälde kommenden ← klick Grußkarte – Pessachwoche einfach auch den Kreuzweg ins Kolosseum weglassen! Jedoch steht zu befürchten, dass Papst Fraziskus Jorge Mario Bergoglio...
Schabbat Chol HaMoed Lesungen und Kommentar

Schabbat Chol HaMoed Lesungen und Kommentar...

Kleines Hallel; Das Hohelied; 2. Moses 33,12 – 34,26; 4. Moses 28,19-25; Hesekiel 36,37 – 37,14 Kommentar von Eric Martienssen: Man könnte die Chol haMoed-Zeit, die Zwischenfeiertage zwischen dem ersten und dem letzten Vollfeiertag – sowohl im Pessach wie im Sukkot – auch als Verbindung zwischen dem Profanen und dem Heiligen, dem Heiligen und dem Profanen bezeichnen. (Siehe bzgl. Unterscheidung von Heiligem...
Parascha ZAW am Schabbat HaGadol Lesungen und Kommentar

Parascha ZAW am Schabbat HaGadol Lesungen und Komm...

3. Mose 6,1 bis 8,36; Haftara-Prophetenlesung: Maleachi 3,4-24 Kommentar bezüglich Dankbarkeit: 3. Moses 7,11-12: „Und dies ist die Lehre des Friedensmahlopfers, welches er Gott darbringt. Wenn er es wegen einer Dankespflicht darbringt, so bringt er zum Dankesmahlopfer mit Öl durchrührte Mazzotbrote.“ Raschi zitiert den Talmud, der, basierend auf einem Kapitel der Psalmen (107), festlegt, wer zu besonderem...
Jüdisches oder Christliches Evangelium – Die Hawdala eines Begriffes

Jüdisches oder Christliches Evangelium – Di...

BS“D   Schalom, lieber Herr Martienssen! Ihrem Wunsch im Bezug auf Pessach will ich gern entsprechen. Zuerst wünsche ich jedoch Ihnen und allen Lesern Ihrer GSI–Webseite Pessach Sameach, ein fröhliches Pessachfest! [ Passah-Fest Grußkarten / Bildpostkarten » ] Erlauben Sie mir bitte, mit Zitaten aus der Tora in der Übersetzung und kommentiert von Rabbiner Samson Raphael Hirsch, 1808 –...
Ägyptischer Frühling mitten in Deutschland

Ägyptischer Frühling mitten in Deutschla...

Am kommenden Schabbat, dem letzten Tag des 7- bzw. 8-tägigen festlichen Erinnerns an den Auszug Israels aus Ägypten, werden in allen Synagogen auf der ganzen Welt (Israel 1 Tag zuvor) folgende Bibelstellen gelesen: Das Hallel; Das Hohelied; 5. Buch Moses 14,22 – 16,17; 4. Buch Moses 28,19-25; Jesaja 10,32 – 12,6 Jeder einzelne der Lesungstexte handelt in der ein oder anderen Weise immer von überschwänglicher...

« Ältere Beiträge... Aktuelle Beiträge... »