cat-right
KI TISSA – AUFNAHME statt Wegnahme

KI TISSA – AUFNAHME statt Wegnahme...

Wer das Ende der Christenbibel (Off. 22) mit dem Ende der Hebräischen Bibel (2. Chr. 36) vergleicht, findet bei ersterer dort die einschüchternde Drohung „wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buches dieser Weissagung, so wird Gott wegnehmen seinen Teil vom Buch des Lebens und von der heiligen Stadt“, während das himmlische Original seine Leserschaft mit der größten überhaupt...
SCHLACH LECHA : ENTSENDE FÜR DICH Gottesliebe

SCHLACH LECHA : ENTSENDE FÜR DICH Gottesliebe...

June 6, 1968 – Vor genau fünfzig Jahren wurde auch Robert (Bob) Kennedy, nachdem fünf Jahre zuvor schon sein Bruder John F. Kennedy ermordet worden war, während des Wahlkampfes um das US-amerikanische Präsidentenamt erschossen – von einem Palästinenser! Wegen seiner Israel freundlichen Politik! Heute ließ Deutschlands Kanzlerin Merkel eben jenen Juden Netanjahu, dessen eigener Bruder...
Judenhass: BILD-Sendung vs HÖREN Israels – Schlach Lecha

Judenhass: BILD-Sendung vs HÖREN Israels – ...

Klick: Juden-Hass |►| „BILD zeigt die Doku, die ARTE nicht zeigen will“. Unter diesem Titel bekam Deutschland am Dienstag exklusiv für nur 24 Stunden auf der Website seiner größten Tageszeitung wider Willen einen Spiegel seiner grausamen Wirklichkeit vorgehalten. „Seit Wochen wird über diesen Film diskutiert, ohne dass wir ihn sehen dürfen“, so die BILD-Redaktion weiter, „denn der...
Mohammeds oder Christi Himmelfahrt – Spott gegen Gott

Mohammeds oder Christi Himmelfahrt – Spott g...

? ? ? Für die einen ist der Unabhängigkeitstag Israels ein Freudenfest, für die anderen – die Palästinenser – „Nakba“, der Tag der Katastrophe. Doch auch der Tag ihrer Vertreibung? Dass die Katastrophe für die Palästinenser 1948 von ihren eigenen arabischen „Freunden“, mitnichten aber von Israel ausging, verkehren deutsche Christen, Kirchen und Politiker (s.→ Angela...
Schabbat Wajeschew Lesungen und Kommentar

Schabbat Wajeschew Lesungen und Kommentar...

Hallel, 1.Mose 37,1 bis 40,23; 4.Mose 7,1-17; 4.Mose 28,9-15; Haftara-Prophetenlesung: Amos 2,6-3,8 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Im letzten Kommentar über diesen Wochenabschnitt „WaJeschew“ haben wir Josef betrachet. Seine Brüder lehnen ihn ab, und in Ägyptern steigt Josef auf zur Gottheit an der Seite des Pharao. Den Brüdern wird er so fremd,...
Verheißungen im Judentum STAAT ISRAEL 4

Verheißungen im Judentum STAAT ISRAEL 4...

Fortsetzung des Artikels von Israel Yaoz ◄ zurück zu STAAT ISRAEL Teil 3 Natürlich ist im jetzigen Staat Israel – diesem jüdisch geprägten Staat – das oben genannte Ziel, die Erhaltung des Judentums, vorläufig gesichert. Dabei aber tauchen viele Fragen auf, die die Identität des Staates selbst berühren. Es ist kein Zufall, dass sich viele Debatten in der Knesset um diese Probleme...
Schabbat Chanukka WA’JESCHEW – Und er wohnte – Sabbatlesung und Kommentar

Schabbat Chanukka WA’JESCHEW – Und er wohnte &...

Hallel, 1.Mose 37,1 bis 40,23; 4.Mose 7,1-17; 4.Mose 28,9-15; Haftara-Prophetenlesung: Sacharja 2,14 bis 4,7 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Im letzten Kommentar über diesen Wochenabschnitt „WaJeschew“ haben wir Josef betrachet. Seine Brüder lehnen ihn ab, und in Ägyptern steigt Josef auf zur Gottheit an der Seite des Pharao. Den Brüdern wird er...
Vom wahren Passafest: Sind Sie eine Jüdin, ein Jude?

Vom wahren Passafest: Sind Sie eine Jüdin, ei...

Eine Geschichte, wie sie sich in Wirklichkeit zugetragen haben könnte, eine vielleicht ermutigende Geschichte für all jene, die durch Tod oder Scheidung einen Elternteil verloren haben. Mögen sie versichert sein, dass jemand mit zärtlichen, sorgenden Gedanken für sie ist und sie niemals verlässt, wozu menschliche Väter oder Mütter leider manchmal gezwungen sind. Von Eric Martienssen. Eigenartig,...