cat-right
BeSchalach: Als der Deutsche Israel ziehen ließ

BeSchalach: Als der Deutsche Israel ziehen lie...

Ohne sich je auf menschenwürdige „Werte“ von Herzen besonnen zu haben, musste das sich bis heute – leider keine Fake News – in seinem „lutherischen“ Abgrund gedemütigt fühlende deutsche Volk seine Juden nach dem Holocaust „ziehen lassen“. Deshalb hetzt die dann ohne innerlichen Neuanfang unter Aufsicht der Alliierten gegründete Bundesrepublik Deutschland dem ihrer Meinung nach...
PINCHAS – Weltherrschafts-Geist Merkels vs Geist Israels

PINCHAS – Weltherrschafts-Geist Merkels vs Geist...

Innenminister Horst Seehofer hat die nach 1933 neuerlich „deutsche Tragödie“ von weltweiter Tragweite in einem Satz zusammen gefasst: „Ich lasse mich nicht von einer Kanzlerin entlassen, die nur wegen mir Kanzlerin ist.“ Kennt diese Kanzlerin Angela Merkel denn keine Verwandte, Moral noch Skrupel? Tragischerweise ist es das, was in Deutschland wieder gut anzukommen scheint. Schon ihren Förderer, den...
NASSO – no demoskopische Gerechtigkeit gegen Gott

NASSO – no demoskopische Gerechtigkeit gegen...

„Erhebe [den Häupterbestand]“, lautet der Befehl Gottes an Moses, nach welchem unser aktueller Tora-Wochenabschnitt benannt ist. Langweilige Fakten also, schnöde empirische Zählung im Volk Israel oder gar Demoskopie? Dazu steht das Neue Testament mit seinem „Glauben“ in krassestem Widerspruch. Bis heute. Und besonders im deutschen Volk. Dem Volk, das so sehr wie kein anderes Volk in der...
Wenn du Gottes Gebote und Geist aufnimmst

Wenn du Gottes Gebote und Geist aufnimmst...

Die Schabbatfeier ist nicht nur das dritte Zeichen des Judentums, sondern auch das auf ewig „vereinende Zeichen“ zwischen Gott und allen Menschen, die definitiv zu Seinem Volk gehören. Das sind qua Definition bislang zwar leider fast ausschließlich gebürtige Juden, aber natürlich – Seiner Natur entsprechend – will Gott, dass nicht nur die „Söhne Jisrael“, sondern auch jeder Mensch...
PINCHAS: Grund Geist Gottes

PINCHAS: Grund Geist Gottes...

4. Moses 25,10 – 30,1 || Jeremia 1,1 – 2,3 Kommentar von Eric Martienssen: Ist der Grund Deines Handelns Dein Geist, oder ist es der Geist Gottes, der Dich grundsätzlich antreibt? Diese Frage scheint grundlegend über dem Wochenabschnitt Pichas (auch Pinhas) zu liegen, der zumeist in den drei Wochen gelesen wird, die den 17. des Monats Tamus, den Tag des Durchbruchs der Stadtmauer von Jerusalem, vom...
PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes

PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes...

4. Moses 25,10 – 30,1 || Jeremia 1,1 – 2,3 Kommentar von Eric Martienssen: Der Wochenabschnitt Pichas (auch Pinhas) wird stets in den drei Wochen gelesen, die den 17. des Monats Tamus, den Tag der Zerstörung Jerusalems sowie des täglichen Opferdienstes, vom 9. Aw trennen, dem Tag der zweimaligen Tempelzerstörung … zuletzt durch den Pontifex Roms im Jahre 70, dessen Amtsnachfolger Papst...
Tasria-Mezora Kommentar – Falsche Geister

Tasria-Mezora Kommentar – Falsche Geister...

3. Moses 12,1 – 15,33; Haftara (Prophetenlesung): 2. Könige 7,3-20 Kommentar von Eric Martienssen: Im letzten Wochenabschnitt lasen wir u. a. davon, dass dem Kohen haGadol Aron und seinen Söhnen vom Ewigen, gelobt sei Er, verboten war, Wein zu trinken und anderes berauschendes Getränk, wenn sie in die Stiftshütte gehen, „auf dass ihr nicht sterbet“, dass dies ein ewiges Gesetz sei, „damit ihr...
Schabbat TASRIA HaChodesch und MEZORA – Fehlgeburt: Heiliger Geist

Schabbat TASRIA HaChodesch und MEZORA – Fehl...

29.03. 3. Moses 12,1 – 13,59; 2.Mo.12,1-20 | | Hesekiel 45,16 – 46,18 05.04. 3. Moses 14,1 – 15,33 | | 2. Könige 7,3-20 ← klick Grußkarte für Pessach Kommentar von Eric Martienssen: Im letzten Wochenabschnitt lasen wir davon, dass Aron und seinen Söhnen vom Ewigen, gelobt sei Er, verboten war, Wein zu trinken und anderes berauschendes Getränk, wenn sie in die Stiftshütte gehen,...
Schabbat Nasso – Der Aaronitische Gottessegen für Juden

Schabbat Nasso – Der Aaronitische Gottessege...

4. Moses 4,21 – 7,89; Richter 13,2-25 Kommentar von Eric Martienssen: Warum haben wir oben „Moses“ fett geschrieben, werden Sie sich vielleicht fragen? Ganz einfach: um nämlich aus Anlass des gerade zu Ende gegangenen Gesetzesfestes Schawuot noch einmal grundsätzlich zu unterstreichen, dass Mosche Rabbeinu (Rabbi = Lehrer) nicht nur ein Mensch und der auf ewig größte Prophet war, sondern gleichzeitig...
TASRIA-MEZORA – wenn du einen FALSCHEN GEIST gebierst

TASRIA-MEZORA – wenn du einen FALSCHEN GEIST...

3. Moses 12,1 – 15,33; Haftara (Prophetenlesung): 2. Könige 7,3-20 Kommentar von Eric Martienssen: Im letzten Wochenabschnitt lasen wir davon, dass Aron und seinen Söhnen vom Ewigen, gelobt sei Er, verboten war, Wein zu trinken und anderes berauschendes Getränk, wenn sie in die Stiftshütte gehen, „auf dass ihr nicht sterbet“, dass dies ein ewiges Gesetz sei, „damit ihr unterscheidet zwischen...

« Ältere Beiträge...