cat-right
Kristallnacht Luther Lügen Leben

Kristallnacht Luther Lügen Leben...

Von Eric Martienssen Einmal wieder einen „schönen“ Artikel zu schreiben, würde es gelingen, trotz des desillusionierenden Themas Reichskristallnacht? „Ihre Synagogen und Schulen soll man mit Feuer anstecken, solches soll man tun unsrem Herrn und der Christenheit zu Ehren, damit Gott sehe, dass wir Christen sind!“ Ja, Gott hat die Christenheit gesehen, wie sie Martin Luthers brennender Eifer-Sucht auf...
Schabbat Schoftim Lesung und Kommentar

Schabbat Schoftim Lesung und Kommentar...

5. Mose 16,18 bis 21,9; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 51,12 – 52,12 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, israelheute, Jerusalem: Wir befinden uns im jüdischen Monat Elul; der Selichot-Monat, andem der Jude früh morgens aufsteht und Vergebungsgebete spricht. Ein Monat der Umkehr und Buße, in dem wir unser Herz vor dem großen Gerichtstag des Neujahrs vorbereiten, der am Versöhnungstag,...
Jom Kippur – Avinu Malkeinu

Jom Kippur – Avinu Malkeinu...

Erew Jom Kippur: Kol Nidre Jom Kippur: 3.Mose 16,1-34; 4.Mose 29,7-11; Jesaja 57,14–58,14; 3.Mose 18,1-30; Micha 7,18-20; Buch Jona Avinu Malkeinu: Unser Vater, Unser König Eine Reihe von jüdischen, muslimischen und christlichen Gebeten weisen auf die Schöpfungsidee hin, dass G-tt ein und derselbe für alle von uns ist … Unser Vater, Unser König, höre unser Gebet. Wir haben vor DIR...
Schabbat HA‘ASINU – Horcht auf – Sonder-Buße-Schabbat TeSchuwa

Schabbat HA‘ASINU – Horcht auf – Sonder-Bu&#...

5. Mose 32, 1 bis 52; Hosea 14,2-10 und Joel 2, 15-27 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Dies ist unsere vorletzte Parascha (Wochenabschnitt) des Jahreslesezyklus, die vom ‘Lied Mose’ (hebr. Schirat Mosche) spricht. Das erste Lied Mose war das ‘Lied des Meeres’ (Schirat HaJam) als das Volk das Schilfmeer wundersam im Trockenen triumphal durchquerte. Jetzt in dem letzten...
ROSCH HASCHANA – Neujahrs-Lesung 5770

ROSCH HASCHANA – Neujahrs-Lesung 5770...

1. Tag: 1. Mose 21, 4. Mose 29,1-6; 1. Samuel 1,1 – 2,10 2. Tag: 1. Mose 22, 4. Mose 29,1-6; Jeremia 31,1-19 (Klicken Sie hier auf das Video für Rosch HaSchana) Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Der jüdische Neujahrstag, Rosch HaSchana, fällt in diesem Jahr auf den 19. und 20. September. Die fortlaufende Thora-Lesung wird unterbrochen und am nächsten Schabbat mit...

Jom haSchoa – Holocaust-Gedenktag, Trauer mit Ju...

Gedanken von Eric Martienssen zum 21. April 2009 / 28. Nisan nach hebr. Kalender. Ghetto Warschau 1943: Niemand, der auf einem Mal von einigen oder allen Menschen, die er jemals liebte, für immer Abschied nehmen musste, wird je vergessen!

Am Ufer des Sees saß ich, und weinte...

Von Eric C. Martienssen Auf der Taxifahrt durch ein verwunschenes Idyll glaubte ich, im Augenwinkel einen wunderbar schönen, großen, messingfarbenen Davidstern gesehen zu haben. Das war bei der Anreise nach Bad Berleburg, wohin mich meine Ärzte nach erfolgreicher Bypassoperation geschickt hatten. In dieses Idyll wollte ich zurückkehren, alsbald ich wieder spazieren gehen können würde. Und...

Karfreitagsfürbitte von Papst Benedikt XVI ...

Von Eric C. Martienssen Das kollektive Volksbewusstsein der Deutschen schien es nach 60 Jahren gerade erfolgreich verdrängt zu haben, dass die geistliche Urheberschaft zum Holocaust von dem deutschen Reformator Martin Luther ausgegangen war, da kommt auch schon der nächste `geistliche Brandstifter´… und wieder ist es ein Deutscher! Es scheint geradezu so, als hätte eine Buße über dieses größte...

Jom Kippur in Hitlers Tagungsraum...

Artikel aus NAI israel heute, Jerusalem, Ausgabe November 2007 (Link für Abo):

Das Sabbatkreuz an Passa...

Jerusalem vor knapp 2000 Jahren, Trauer, Sabbat des Passafestes: Dornenkranz statt Rosen