cat-right
Vor Pessach: Schabbat HaGadol MEZORA

Vor Pessach: Schabbat HaGadol MEZORA...

3. Moses 14,1 – 15,33 || Maleachi 3,4-24 [Mincha: Haggada Magid (Beginn der Haggada-Lesung] Kommentar von Eric Martienssen: Im letzten Wochenabschnitt lasen wir vom – oft durch Üble Nachrede (Laschon Hara) selbst verschuldeten – Aussatz an Menschen und Kleidern als Zeichen göttlicher Mahnung und Strafe. Mit unserem aktuellen Wochenabschnitt stehen wir eine Woche vor Pessach. (Download → Bildpostkarte)...
Parascha BO – Exodus-Prophetie über islamisches Ägypten und christliches Kircheneuropa

Parascha BO – Exodus-Prophetie über islamis...

Parascha-Toralesung: 2.Moses 10,1 bis 13,16; Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 46,13-26 Kommentar: Würden wir unseren Schabbat-Kommentar von hinten beginnen, am Ende der Lesungstexte aus Jeremia/Jirmejahu Kapitel 46, dann entspräche das vom Propheten dort prophezeite Bild doch wohl eher dem Ägypten heute im Arabischen Frühling → vgl: Ägyptischer Frühlings-Pessach mitten in Deutschlands EKD-Lutherdekade,...
Schabbat BO Lesungen und Kommentar

Schabbat BO Lesungen und Kommentar...

2.Mose 10,1 bis 13,16; Jeremia 46,13-26 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Diese Lesung BO (Komm) beschreibt die drei letzten Plagen Ägyptens; der Machtkampf zwischen dem Gott Israel und dem (Menschen-)Gott Pharao mündet in den triumphalen Auszug aus der Gefangenschaft in die Freiheit! Doch wir lesen von der letzten Plage, der Knock-Out Plage, dem Tod der Erstgeborenen, als das...
Paraschat Schabbat Bo Lesungen und Kommentar

Paraschat Schabbat Bo Lesungen und Kommentar...

2.Mose 10,1 bis 13,16; Jeremia 46,13-26 Auszüge aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Diese Lesung BO (Komm) beschreibt die drei letzten Plagen Ägyptens; der Machtkampf zwischen dem Gott Israel und dem (Menschen-)Gott Pharao mündet in den triumphalen Auszug aus der Gefangenschaft in die Freiheit! Doch wir lesen von der letzten Plage, der Knock-Out Plage, dem Tod der Erstgeborenen, als das...
Parascha Wa’era Lesungen und Schabbatkommentar

Parascha Wa’era Lesungen und Schabbatkomment...

2.Mose 6,2 – 9,35; Haftara-Prophetenabschnitt: Hesekiel 28,25 – 29,21 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Die Parascha (Wochenabschnitt, Wa’era – Ich erschien) für diese Woche aus 2. Mose 6 bis 9 spricht von dem Beginn des Weges in die Freiheit. Das umwälzend Neue: Der Gott offenbart sich mit Namen! Er sagt zu (Verse 6 und 7), das Volk herauszuführen, zu erretten,...
Paraschat Schabbat Schemot Lesungen und Kommentar

Paraschat Schabbat Schemot Lesungen und Kommentar...

2. Moses (Schmot auch Schemot) 1,1 – 6,1; Jesaja 27,6 – 28,13; 29,22-23; Jeremia 1,1 – 2,3 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, Jerusalem: Unsere Lesung startet ein neues, das zweite Thora-Buch mit Namen „Schemot“ und spricht von dem Auszug der Kinder Israel aus Ägypten (darum auch Exodus genannt) hunderte von Jahren nach dem Tod Josefs. Aus 70 Seelen, die dem Hause Jakobs angehörten,...
Pessach sei höchstes Fest eines Christen

Pessach sei höchstes Fest eines Christen...

Psalm 114, besagt, dass „als Israel aus Ägypten zog, das Volk von Jakob weg von dem fremden Volk, da wurde Juda Sein [G’ttes] Heiliges Land, Israel wurde Sein Reich.“ Alljährlich wird dieses Fest des Auszugs aus Ägypten von jeder Jüdin und jedem Juden so gefeiert, als sei sie / er selber mit dabei gewesen. Damit ist Pessach G’tt gewollter Maßen das persönlichste Fest eines jeden...
Schabbat Schekalim Schabbat PEKUDEJ Lesungen und Kommentar

Schabbat Schekalim Schabbat PEKUDEJ Lesungen und K...

2. Mose 38,21 – 40,38 (Schabbat Schekalim Zusatzlesung 2. Mose 30 11-16); 1. Könige 7,51 – 8,21 (Sonderabschnitt: 2. Kön. 12,1-17 / 11,17 – 12,17) Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jeruaselm: Unsere Lesung PEKUDEJ (Aufwendung), die wegen des diesjährigen Schaltjahrs wie üblich von einer Doppellesung abgetrennt wurde, ist die letzte Lesung aus dem zweiten Buch...
Schabbat Schemot – Namen – Lesung und Kommentar

Schabbat Schemot – Namen – Lesung und ...

2.Mose 1,1 – 6,1; Jesaja 27,6 – 28,13; 29,22-23; Jeremia 1,1 – 2,3 Auszug aus dem Kommentar von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem: Unsere Lesung startet ein neues, das zweite Thora-Buch mit Namen „Schemot“ und spricht von dem Auszug der Kinder Israel aus Ägypten (darum auch Exodus genannt) hunderte von Jahren nach dem Tod Josefs (ca. 1430 vor Chr.). Aus 70 Seelen, die dem Hause Jakobs...