cat-right
DEWARIM und CHAZON Kommentar vor Tischa beAw

DEWARIM und CHAZON Kommentar vor Tischa beAw...

5. Mose 1,1 – 3,22 || Jesaja 1,1-27 Kommenatar von Eric Martienssen: ERINNERUNG ! Sie ist der Grund, warum Moses alle Geschehnisse um Israel und später auch alle Gesetze seit dem Auszug aus Ägypten im Sefer Dewarim, dem 5. Buch Moses, wiederholt und auslegt, denn Devarim – die Reden – die er führt spricht er jetzt zu einer komplett neuen Generation Israeliten, die den Exodus nicht mehr...
MATTOT-MASSEJ – Hamas-Iranische UN-Vetostämme mit Nazi-Deutschland gegen Israel

MATTOT-MASSEJ – Hamas-Iranische UN-Vetostäm...

„Mattot – Massej/ Stämme – Wanderungen“ 4. Mose 30,2 bis 4. Mose 36,13; Jeremia 2,4-28+3,4+4,1-2 Kommentar von Eric Martienssen © Lencer, Wiki CommonsBei ihrer Neuschöpfung einer Welt mit ihren Kirchen-Götzen geht es den christlichen Stämmen, allen voran Luther-Deutschland und -USA, in erster Linie um das Verstecken ihrer Weltherrschaftsabsicht hinter dem größten von...
PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes

PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes...

4. Moses 25,10 – 30,1 || Jeremia 1,1 – 2,3 Kommentar von Eric Martienssen: Der Wochenabschnitt Pichas (auch Pinhas) wird stets in den drei Wochen gelesen, die den 17. des Monats Tamus, den Tag der Zerstörung Jerusalems sowie des täglichen Opferdienstes, vom 9. Aw trennen, dem Tag der zweimaligen Tempelzerstörung … zuletzt durch den Pontifex Roms im Jahre 70, dessen Amtsnachfolger Papst...
BALAK – Deutsche oder US-amerikanische Flüche zur Unabhängigkeit von Gott

BALAK – Deutsche oder US-amerikanische Fl...

4. Mose 22,2 – 25,9 || Micha 5,6 – 6,8 Kommentar von Eric Martienssen: Welches der größere Fluch gegen Gott, Israel und des Schöpfers Welt in Gänze ist, der aktuelle oder vermeintlich vergangene von Luther-Deutschland oder der aktuelle oder vermeintlich vergangene von Luther-USA (s. Songtext: God Bless America), erscheint nicht gerade einfacher zu entscheiden, wenn die Mutter aller Israel-Verfluchungen...
Gottes Chukkat vs christliches GG & Kirchen-Messias

Gottes Chukkat vs christliches GG & Kirchen-M...

4. Moses 19,1 – 22,1 || Richter 11,1-33 Kommentar von Eric Martienssen: Wenn der Prediger Kohelet (7,23) resigniert: „Ich dachte es zu verstehen, doch es blieb mir fern“, mag er diese Aussage nach dem Midrasch Bamidbar Rabba (19,3) wohl auf das Auftaktkapitel (19) unserer heutigen Parascha „Grundgesetz“ (hebr. Chukat) bezogen haben, das Gebot mit der „Roten Kuh“. Wir wollen es deshalb...
Gott-Verachtung à la KORACH und Kirchen-Papst

Gott-Verachtung à la KORACH und Kirchen-Papst...

4. Moses 16,1 – 18,32 || Haftara: 1. Samuel 11,14 – 12,22 Stichpunkte der Parascha lt. Hawdala-Kalender: < Aufruhr gegen Gottes Regierung und Diener. Strafwunder. Sühne durch Aharon und blühender Stab || Volk untreu zu Gott und Prophet Samuel - verlangen einen König. > Psalm 5 Kommentar von Eric Martienssen: Da der Parascha KORACH in diesem Jahr zusätzlich zu o. g. Lesungen das Kapitel 4...
Schlach Lecha – Gesandte aus Gottes Volk

Schlach Lecha – Gesandte aus Gottes Volk...

Schabbat Schelach-Lecha („entsende…“) Lesungen: 4. Moses 13,1 – 15,41; Josua 2 Kommentar von Eric Martienssen: In unserer Parascha ist es Gott, der entsendet – „ER redete zu Mosche, sprechend: Sende Männer aus!“ (Bamidbar 13,2+18) Die christlichen Sendschreiben der Apostel sagen genau umgekehrt – „Wir sind einstimmig geworden, Männer auszusenden!“ (Apg 15,25) Demokratie, „Volksherrschaft“...
Schabbat Behaalotcha – Welcher Geist weht

Schabbat Behaalotcha – Welcher Geist weht...

4. Moses 8,1 – 12,16; Haftara Sacharja 2,14 – 4,7 Kommentar von Eric Martienssen: Die Parascha BeHa’alotcha erzählt vom Beginn der Wüstenreise der Israeliten – weg vom Berg Sinai. Die Geschichten dieses Abschnitts geben mit Sünden und Streitereien Einblick in den Charakter des Volkes und ihrer Führer, Persönlichkeit und Führungsqualitäten werden aufgedeckt. Der Ewige scheint...
NASSO – Nimm auf: Die Gesetzlichen

NASSO – Nimm auf: Die Gesetzlichen...

4. Moses 4,21 – 7,89; Richter 13,2-25 Kommentar von Eric Martienssen: Warum haben wir oben „Moses“ fett geschrieben, werden Sie sich vielleicht fragen? Ganz einfach: um nämlich aus Anlass des gerade zu Ende gegangenen Gesetzesfestes Schawuot noch einmal grundsätzlich zu unterstreichen, dass Mosche Rabbeinu (Rabbi = Lehrer) nicht nur ein Mensch und der auf ewig größte Prophet war, sondern gleichzeitig...
Parascha BeMidbar vor Schawuot und Ewigem Leben

Parascha BeMidbar vor Schawuot und Ewigem Leben...

4. Moses 1,1 – 4,20 || Hosea 2,1-22 In der WüsteKommentar von Eric Martienssen: Anhand der Erwähnung zweier außergewöhnlicher Jahre – Schabbat- und Joweljahr – im letzten Wochenabschnitt BEHAR machte uns Prof. Yizhak Ahren auf die existentiellen Eigentumsverhältnisse in unserem Leben aufmerksam (s. Artikel Jüdische Allgemeine). Bleiben wir doch mit unserer Parascha BeMidbar...

« Ältere Beiträge...