cat-right
ZAW – Gottes-Pessach oder Jesus-Ostern

ZAW – Gottes-Pessach oder Jesus-Ostern...

Unser aktueller Schabbat und Tora-Wochenabschnitt heißt „Befehl“ (hebr: zaw – צו). Es ist der letzte Schabbat vor dem von Gott und seinen Gesetzen den Seinen befohlenen Pessach-Fest und trägt den Beinamen „haGadol“ – derGroße … und furchtbare Tag des Ewigen (Maleachi 3,23). Und tatsächlich teilt er bis heute unerbittlich die eine Göttliche von allen Nichtgöttlichen Religionen....
WAJIKRA – EU-Schuld und Russlands Sühne

WAJIKRA – EU-Schuld und Russlands Sühne...

Dass man andere büßen lassen will für die eigene Schuld, ist eines der ältesten Narrative der Welt. Neu ist, namentlich durch das Neue Testament, einen Menschen und heute sogar eigene Vermutungen zum Gott zu erheben, durch Rom „als ständiges Hochopfer“ zur Sühne unserer Sünden kreuzigen zu lassen, dem überfallenen Israel die Schuld am römisch inszenierten Gottesmord unter...
WaJakhel-Pekudai: Aufnahme heiliger Versammlung – nicht EU

WaJakhel-Pekudai: Aufnahme heiliger Versammlung ...

Was die Seele antreiben, das Herz bewegen sollte, ist nicht weniger als die Sehnsucht nach DEM Heiligtum. Ausgerechnet dem von Rom und seinen antijüdischen Geistern und aktuell wieder besonders von Kirchen- und Bundespräsidenten (→ Steinmeier) jeden Tag aufs Neue ausgelöschten Tempel Gottes in Jerusalem. Vielleicht ist es genau diese tief innerliche Sehnsucht „heilig dem Ewigen“ (39,30), die Israel...
KI TISSA – Aufnahme von Gottes Volk oder GroKodilen

KI TISSA – Aufnahme von Gottes Volk oder GroKodi...

Seine für die ganze Welt unschätzbar wertvollen „Gleich(nis)sprüche“ (משלי, Michele) leitete Salomon, Sohn Davids, König von Israel, mit den an jedes menschliche Wesen gerichteten Glückwünschen ein, nämlich: „Weisheit und Zucht zu erkennen, zu verstehen der Verständigkeit Reden, anzunehmen Zucht der Besinnung, Wahrhaftigkeit, Gerechtsein, Geradnis. – Wann war der Zeitpunkt...