cat-right
Tasria-Mezora: Aussatz Gabriels

Tasria-Mezora: Aussatz Gabriels...

Der brandaktuelle Antisemitismusbericht würde Bundesaußenminister Sigmar Gabriel nicht einmal zu den Antisemiten rechnen. „Klassischer Antisemitismus geht weiter zurück“, stellen Experten fest. Aber „neue Formen wählen den Umweg über Kritik an Israel als Staat“, klagt DER TAGESSPIEGEL unter der Überschrift „Was der Nahostkonflikt mit Judenhass zu tun hat“ an. Nicht nur der. Sondern...
SCHMINI: NRW-Wahl zwischen Adenauer-Sklaverei und Freiheit Gottes

SCHMINI: NRW-Wahl zwischen Adenauer-Sklaverei und ...

« Klickt er zurück in die Pessach-Artikel 1 & 2 der vergangenen vierzehn Tage, erfährt der GSI-Leser nicht nur von christlicher Volksverhetzung in der gegenwärtigen Politik westlicher „Rechtsstaaten“, sondern bekommt auch die Frage vorgelegt, ob der Koran in etwa für, das Neue Testament jedoch tatsächlich gegen den Gott Israels gerichtet ist. Aktueller denn je erfasst uns vor diesem...
Pessach 2 – Koran für : Neues Testament gegen Gott Israels

Pessach 2 – Koran für : Neues Testament geg...

« zurück zu Pessach 1 – christliche Volksverhetzung gegen Israel | ←Dieses im „Pessach 1“ Artikel behandelte, heute in der postfaktischen Neoliberalismus-Politik des christlichen Westens, UNO wie NATO, aufgegangene Thema, könnte endlos weiter angeprangert werden. Oft, besonders an Pessach, dem Auszug aus Ägypten lt. Erstem Gebot, verkehrt es die Werte Gottes in ihr völliges Gegenteil....
Pessach 1 – Volksverhetzung gegen Israel

Pessach 1 – Volksverhetzung gegen Israel...

Passahlamm schlachten. Aber bitteschön christlich, demokratisch und politisch korrekt? Würde irgendein vernunftbegabter EU-Bürger bezweifeln, dass der anlässlich des Besuchs des Chef-Terroristen der christlichen Welt, Mahmud Abbas, von Angela Merkel Ende März in Berlin vorsätzlich Volks verhetzend faktifizierte Hasskommentar: „Siedlungen in den besetzten Gebieten sind völkerrechtswidrig“...