cat-right
Mischpatim: Gesetze für die Freiheit

Mischpatim: Gesetze für die Freiheit...

Immer mehr Menschen haben eine Vorstellung davon, dass im Prinzip alle 613 Ge- und Verbote der Tora, die Gesetze (hebr: Mischpatim), in den Zehn im → Wochenabschnitt Jitro dem Volk Israel vom Berg Choreb herab gereichten Geboten zusammengefasst sind. Für die Völker (und besonders das Volk des scheidenden Luther-Pfarrers Gauck sowie des ihn im Bundespräsidentenamt beerbenden Kirchentagspräsidenten...
JITRO: Ehrliche Topmanager Not wendig

JITRO: Ehrliche Topmanager Not wendig...

Gleich der erste Vers unseres Wochenabschnitts zeigt uns am Beispiel Jitros die drei wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale eines „wahren“ Menschen in Beziehung zu seinem Schöpfer: ► den eigenen (Schemo) Namen vor Gott, ► das konsequente „Wahr“ nehmen (Schema: Hören/Verstehen/Gehorsam) seines persönlichen Auszugs aus Ägypten sowie ► die Überzeugung, dass einzig dieser Gott...
BeSchalach: All Jüdischkeit den Himmeln singt

BeSchalach: All Jüdischkeit den Himmeln singt...

Der ehemalige Großrabbiner Sacks brachte vor drei Jahren einmal diesen denkwürdigen Satz hervor: Rabbi Sacks Foto: coopermiall„Die Tora ist Gottes Lied, und gemeinsam sind wir ihre Sänger.“ Mehr dazu weiter unten. Man könnte auch unzählige sowohl intellektuell-verkopfte wie auch der aktuellen Siedlungsbau-Politik gerecht werdende Kommentare über speziell diesen, heuer sogar um Tu biSchwat...
KOMM in Merkels postfaktisches Wunderland

KOMM in Merkels postfaktisches Wunderland...

Wäre einer solchen Aufforderung nach zu kommen ratsam? Immerhin: „Dir geschehe [dort] nach deinem Glauben“, denn das sei das Prinzip Gottes, will die vermeintlich „gute Nachricht“ (Markus 11,22 ff) weismachen. Faktisch ist diese Nachricht jedoch der Prototyp aller Fake News. Denn wurde das Gesetz Gottes (Moses/Tora) nicht in eben jenem Grundlagenwerk – postfaktisch – überwunden? Durch Christus, „der...