cat-right
Neoliberalismus gegen Gott – SCHLACH LECHA

Neoliberalismus gegen Gott – SCHLACH LECHA...

Schabbat Schelach-Lecha („entsende…“) Lesungen: 4. Moses 13,1 – 15,41 || Josua 2 Kommentar von Eric Martienssen: Demokratie, „Volksherrschaft“ [durch Abstimmung], ist nicht nur allein schon vom Wort her das größte definierbare Gegenteil zur „Gottesherrschaft“. Sie spiegelt auch die Überzeugung des Gutseins in der durch Mehrheitsbeschluss erreichten Erhebung des Menschen über seinen...
Laizismus statt Luther-Zündeln – Behaalotcha

Laizismus statt Luther-Zündeln – Behaal...

4. Moses 8,1 – 12,16 || Sacharja 2,14 – 4,7 Kommentar von Eric Martienssen: Kurz vor dem Auszug aus dem Sklavenhaus Ägypten (vgl. Erstes Gebot) gebot Gott dem Moses, dem Pharao zu sagen: „So spricht der Ewige: »Israel ist Mein Erstgeborener Sohn«“. Folglich war nicht nur der Rabbiner von Nazareth, sondern (vgl. Gottes Wort versus bewusster Irreführung Roms) jeder einzelne Israelit / Jude bis...
NASSO-Erhebung – Nimm auf die Zahl

NASSO-Erhebung – Nimm auf die Zahl...

4. Moses 4,21 – 7,89 || Richter 13,2-25 Kommentar von Eric Martienssen: Warum haben wir oben „Moses“ fett geschrieben, werden Sie sich vielleicht fragen? Ganz einfach: um nämlich aus Anlass des gerade zu Ende gegangenen Gesetzesfestes Schawuot noch einmal grundsätzlich zu unterstreichen, dass Mosche Rabbeinu (Rabbi = Lehrer) nicht nur ein Mensch und der auf ewig größte Prophet war, sondern gleichzeitig...
BEMIDBAR SCHAWUOT – Gesetze statt christlicher Wüstenei

BEMIDBAR SCHAWUOT – Gesetze statt christlich...

Toralesung BEMIDBAR: 4. Moses 1,1 – 4,20 || Propheten: Hosea 2,1-22 SCHAWUOT 1: Hallel; 2.M.19,1-20,23; 4.M.28,26-31 || Hesekiel 1,1-28 & 3,12 SCHAWUOT 2: Hallel; Buch Ruth; 5.M.15,19-16,17; 4.M.28,26-31 || Habakuk 3,1-19 Kommentar von Eric Martienssen Ist statt sich an „Gottes Gesetze“ zu halten mit „heiliger Geisteskraft“ Kriege wie den in der Ukraine vom Zaun zu brechen, freilich gut...
BECHUKOTAI

BECHUKOTAI...

3. Moses 26,3 – 27,34 || Haftara-Prophetenlesung: Jeremia 16,19 – 17,14 von Eric Martienssen Kommentar: „Wenn ihr nach Meinen Gesetzen wandelt und Meine Gebote beobachtet und sie haltet, so will Ich euch Regen zur rechten Zeit geben, der Boden wird seinen Ertrag geben und die Bäume auf dem Felde ihre Frucht“, so beginnt die Parascha Bechukodai – Nach Meinen Gesetzen! Vielen Christen, egal ob in der Evangelischen...