cat-right
WaEtchanan – Menschliches Flehen vor Gott ab Kirchenaustritt

WaEtchanan – Menschliches Flehen vor Gott ab...

5. Mose 3,23 – 7,11 || Jesaja 40,1-26 Kommentar von Eric Martienssen Wie sehr menschlich uns doch Mosche – der größte Prophet, der jemals aus Gottes Volk Jisrael aufstand (5. Moses 34,10) – am Anfang unserer Parascha mit seinem Flehen nahe kommt, ihm den Einzug in das Land trotz des Haderwasser-Verbots doch noch zu erlauben. Er darf es – wie wir vor unserem geistigen Auge – zumindest...
DEWARIM und CHAZON Kommentar vor Tischa beAw

DEWARIM und CHAZON Kommentar vor Tischa beAw...

5. Mose 1,1 – 3,22 || Jesaja 1,1-27 Kommenatar von Eric Martienssen: ERINNERUNG ! Sie ist der Grund, warum Moses alle Geschehnisse um Israel und später auch alle Gesetze seit dem Auszug aus Ägypten im Sefer Dewarim, dem 5. Buch Moses, wiederholt und auslegt, denn Devarim – die Reden – die er führt spricht er jetzt zu einer komplett neuen Generation Israeliten, die den Exodus nicht mehr...
3 Trauerwochen – Warum

3 Trauerwochen – Warum...

17. Tamus – Tischa beAw BS“D Die Völker dieser Welt bauen sich ihre Heiligtümer wie sie wollen, und beschäftigen dort sogar Priester und Pfleger dieser Stätten. Sie betreiben damit ihren Kult, oft genug auch Personenkult, repräsentiert also von Menschen an bestimmten Orten, und bilden darin ihre Schüler aus. Diese Priester und Denkmäler, Tempel und Altäre müssen...
MATTOT-MASSEJ – Hamas-Iranische UN-Vetostämme mit Nazi-Deutschland gegen Israel

MATTOT-MASSEJ – Hamas-Iranische UN-Vetostäm...

„Mattot – Massej/ Stämme – Wanderungen“ 4. Mose 30,2 bis 4. Mose 36,13; Jeremia 2,4-28+3,4+4,1-2 Kommentar von Eric Martienssen © Lencer, Wiki CommonsBei ihrer Neuschöpfung einer Welt mit ihren Kirchen-Götzen geht es den christlichen Stämmen, allen voran Luther-Deutschland und -USA, in erster Linie um das Verstecken ihrer Weltherrschaftsabsicht hinter dem größten von...
PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes

PINCHAS – Ein Mann im Geiste Gottes...

4. Moses 25,10 – 30,1 || Jeremia 1,1 – 2,3 Kommentar von Eric Martienssen: Der Wochenabschnitt Pichas (auch Pinhas) wird stets in den drei Wochen gelesen, die den 17. des Monats Tamus, den Tag der Zerstörung Jerusalems sowie des täglichen Opferdienstes, vom 9. Aw trennen, dem Tag der zweimaligen Tempelzerstörung … zuletzt durch den Pontifex Roms im Jahre 70, dessen Amtsnachfolger Papst...
BALAK – Deutsche oder US-amerikanische Flüche zur Unabhängigkeit von Gott

BALAK – Deutsche oder US-amerikanische Fl...

4. Mose 22,2 – 25,9 || Micha 5,6 – 6,8 Kommentar von Eric Martienssen: Welches der größere Fluch gegen Gott, Israel und des Schöpfers Welt in Gänze ist, der aktuelle oder vermeintlich vergangene von Luther-Deutschland oder der aktuelle oder vermeintlich vergangene von Luther-USA (s. Songtext: God Bless America), erscheint nicht gerade einfacher zu entscheiden, wenn die Mutter aller Israel-Verfluchungen...