cat-right
IHR STEHT VOR GOTT  Nizawim-Wajelech und ROSCH HASCHANA Kommentar

IHR STEHT VOR GOTT Nizawim-Wajelech und ROSCH HAS...

Parascha: 5. Mose 29,9-31,30; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 61,10–63,9 noch bis Hoschana Raba Psalm 27 im Morgen- und Abendgebet Kommentar: Der aktuelle, immer unmittelbar vor Rosch haShana gelesene Tora-Wochenabschnitt Nizawim heißt ins Deutsche übersetzt „Ihr steht“ und man ergänzt im Kopf „HEUTE vor Gott“! Wer aber ist „man“ – und wer ist der „Gott“? Bereits das Erste Gebot macht...
WENN DU KOMMST ist Schabbat KI TAWO – Kommentar

WENN DU KOMMST ist Schabbat KI TAWO – Kommentar...

5. Mose 26,1 – 29,8; Jesaja 60,1-22 im Monat Elul bis einschl. Hoschana Raba wird im Morgen- und Abendgebet zusätzl. Ps 27 gebetet – Weiteres s. Sehnsucht auf Dritten Tempel und Messias erblüht » Kommentar von Eric Martienssen: Wir nähern uns der Erkennbarkeit Gottes dereinst auch für Nichtjuden, indem Er die Heilige Schrift, die Bibel, in der Genesis – ganz neutral für Alle –...
Israelischer oder Palästinensischer Kriege Schabbat Ki Teze

Israelischer oder Palästinensischer Kriege Sc...

Parascha: 5. Moses 21,10 – 25,19; Haftara: Jesaja 54,1-10 ? Keine Angst, lieber Leser des Schabbatkommentars, das Volk Israel zieht nicht, gegen Gottes Schabbatgebot verstoßend, in den Krieg aus! Denn im Gegensatz zu den heidnischen Völkern hat das Volk Gottes Spielregeln (klick 10-Gebote-Kommentar vom israelischen Verleger des Jüdischen Kalenders, Jehonatan Kiebitz, im Anschluss des „Offenen Briefes...
Jüdischer Kalender – Schabbat Schoftim

Jüdischer Kalender – Schabbat Schoftim...

5. Mose 16,18 bis 21,9; Jesaja 51,12 – 52,12 Wiederum haben wir einer Frage nach der jüdischen Identität – sogar ähnlich wie bei der zu unser aller Segen zum Judentum konvertierten Urgroßmutter König Davids, Ruth (klick: Gerim – Bewusst zum Judentum Übergetretene) – einer Goja, einer nichtjüdischen Frau, einen Kommentar zu verdanken. In diesem Fall den Kommentar zum Tora-Wochenabschnitt...
Jüdischer Kalender Schabbat Reeh

Jüdischer Kalender Schabbat Reeh...

Parascha: 5. Mose 11,26 bis 16,17; Haftara-Prophetenlesung: Jesaja 54,11 – 55,5 Psalm 97“ Kommentar von Eric Martienssen: Obwohl die genaue Lage des Berges Sinai nicht bekannt ist, erpilgern und erklimmen ihn heute „Gläubige“ aus aller Welt – denn auf dem Gipfel befindet sich eine Moschee des Islam aus dem 12. Jahrhundert, sowie eine auf den Ruinen einer Basilika des 6. Jahrhunderts 1934 wieder aufgebaute...
Graumann Schneider Leo Baeck – Erst muss Lutherdekade weg

Graumann Schneider Leo Baeck – Erst muss Lutherd...

Offener Brief – Absage der Verleihung des Leo-Baeck-Preises an Lutherdekaden-Vorsitzenden – Sehr geehrter Herr Dr. Graumann ! Berlin 1933 / 2013. Das von Ihnen bekleidete Amt des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland ist ein politisches. Das des Pfarrers Nikolaus Schneider, seines Zeichens Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ein geistliches. Beides – politisch und...