cat-right
Ki Tissa Kommentar – hinab dann hinauf zum ewig Heiligen

Ki Tissa Kommentar – hinab dann hinauf zum ewig ...

Parascha Schabbat KI TISSA: 2. Moses 30,11 – 34,35; PARA (Rote Kuh): 4. Moses 16 Haftara Schabbat PARA: Hesekiel 36,16-38 KOMMENTAR: Die Schabbatfeier – „zwischen MIR und den Söhnen Jisraels ist sie Zeichen auf Weltzeit“ (31,17) – ist nicht nur das dritte Zeichen des Judentums, sondern auch das auf ewig „vereinende Zeichen“ zwischen Gott und allen Menschen, die definitiv zu Seinem Volk gehören....
TEZAWEH Sabbat- Purim- und Tempellesungen – Kommentar

TEZAWEH Sabbat- Purim- und Tempellesungen – Komm...

TEZAWEH: 2. Moses 27,20 – 30,10; 5. Moses 25,17-19; 1. Samuel 15,2-34 PURIM: Megillat Esther; 2. Moses 17,8-34 KOMMENTAR: Das Zelt Gottes (Stiftshütte/Mischkan), der Tempel in Jerualem, da wir Gott in der Weise unsrer heutigen Parascha Sündopfer bringen sollten, ist nicht mehr da. Geplündert auch all seine Schätze, mit denen sich die Kirche (plus der Erlöse aus 30.000 Versklavungen von Juden)...
Gottes Hebe TRUMAH vs Kirchenstaats Steuererhebung in Deutschland

Gottes Hebe TRUMAH vs Kirchenstaats Steuererhebung...

2. Moses 25,1 – 27,19; Prophetenlesung (Haftara): 1. Könige 5,26 – 6,13 Schabbat-Kommentar zur Parasha Trumah (dtsch. Hebe) von Eric C. Martienssen: Unser Wochenabschnitt beginnt wie folgt: “Der Ewige sprach zu Mosche: Rede zu den Söhnen Jisrael, dass sie für Mich eine Hebe nehmen. Von jedermann, den sein Herz zur freiwilligen Spende bewegt, sollt ihr Meine Spende in Empfang nehmen.“ Ist es ein...
Halleluja Karneval ade – Grüß Gott Purim

Halleluja Karneval ade – Grüß Gott Pur...

Purim-Ester-9-dtschDer Glaube der Christenheit funktioniert auf der Basis vorsätzlichen Nichtwissens sowie kirchlicherseits ihren dummen Schafen infiltrierter Angst. Das ist bedauerlich, jedoch eine Binsenweisheit. Zumindest unter rudimentär gebildeten Christen. Umso ausgelassener – ist dieses Grölfest von der Kirche doch ausdrücklich erwünscht – feiert die von ihr gegängelte Narrenschar...
Schabbat Mischpatim SCHEKELIM Lesungen und Kommentar

Schabbat Mischpatim SCHEKELIM Lesungen und Komment...

(auch Schabbat Schekalim → erklärt von Jüdische Zeitung) 2. Mose 21,1 bis 24,18; 2. Mose 30,11-16; 2. Könige 12,1-17 Auszüge des Kommentars von Michael Schneider, Jerusalem: Nachdem in der vergangenen Parascha-Lesung die zehn Grundsätze/-gebote (dibroth) betrachtet wurden, kommen wir jetzt zur Praxis der Alltagsgesetze, den Rechtssätzen (hebr. mischpatim). Es mussten Ordnungen und Regeln...
Jüdisches oder Christliches Kreuz – Die Hawdala eines Symbols

Jüdisches oder Christliches Kreuz – Die...

von Jehonatan Kiebitz BS“D Dieser Tage bekam ich einen Anruf aus Deutschland von einer Mutter. Einer ihrer Söhne erzählte vom Beginn eines neuen Abschnittes im Religions-Unterricht. Das neue Thema heißt: „Das Judentum“. Die Lehrerin hätte geäußert, dass für die Juden das Kreuz das Symbol des Todes sei. In einer Synagoge sei es sogar verboten. Kann das sein? Ich fragte sie erst...