cat-right

Sabbat-Lesung und Kommentar für die 14. Woche...

Gründungsmitgliedschaft »» 3. Mose 1,1 – 5,26; Jesaja 43,21 – 44, 23 Kommentar: Mit unserem Wochenabschnitt WaJikra für diesen Schabbat beginnen wir das dritte Buch Mose, Leviticus, das auch „Thorat ha-Kohanim“ genannt wird (dt.: die Thora der Priester).

Sabbat-Lesung und Kommentar für die 13. Woche...

Gründungsmitgliedschaft »» 2. Mose 35,1 – 40,38 und 12,1-20; Hesekiel 45,16- 46, 18 Von Michael Schneider, Jerusalem Kommentar: An diesem Schabbat liest der Jude einen doppelten Wochenabschnitt WaJakhel & Pekudej, und zwar die zwei letzten Leseabschnitte (paraschot) aus dem 2. Buch Mose. Beide Paraschot sprechen von den verschiedenen Materialien, die das jüdische Volk für den Bau des...
Purim für die Juden und alle, die sich zu ihnen halten würden

Purim für die Juden und alle, die sich zu ihn...

Als einer der Schlüssel für Versöhnung im Staat Israel wurde gestern Abend im Saal Judaica der Synagoge in Köln der Grundsatz angenommen, dass ‚Nur wer seinen Feind kennt, ihn auch lieben kann‘. „Nur wer sein Gegenüber kennt…“ erweiterte God’s Sabbath International in der nachfolgenden, sehr kontrovers aber fair geführten Diskussion. Wie sollte es aber...

EIN TAG. EIN G-TT. EIN WAGEN. Sabbat-Lesung und Ko...

Gründungsmitgliedschaft »» 2. Mose 30,11 – 34,35; 1. Könige 18,1-39 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Kommentar: Unser Wochenabschnitt (Parascha) beginnt mit dem von Gott befohlenen Lösegeld (hebr. kofer nefesch) und Sühnegeld (hebr. kessef kippurim), im Wert von einem „halben Schekel, nach dem Schekel des Heiligtums“, welches von jeder Person, die über 20 Jahre...

Sabbat-Lesung und Kommentar für die 11. Woche...

Gründungsmitgliedschaft »» 2. Mose 27,20–30,10 und 5. Mose 25,17-19; Haftara – Prophetenlesung 1. Samuel 15,1-34 Von Michael Schneider, NAI israel heute, Jerusalem Kommentar: Die erste Lektion, die wir hier finden, ist: Gott will unter uns wohnen! Man spricht vom Mischkan, der Stiftshütte, und vom Hohen Priester…
Verbindliche Beziehungen leben – wieder erleben, den meine Seele liebt

Verbindliche Beziehungen leben – wieder erleben,...

Von Eric Martienssen Hören wir einmal hinein in die leidenschaftlichste Beziehung überhaupt. Im biblischen Lied der Lieder, welches die Liebe G-ttes zu Seinem Volk im Bild der Liebe zwischen Eheleuten so wunderbar schön beschreibt, fragt die Braut-Israel (Sulamith): „Erzähle mir, du, den meine Seele liebt, wo weidest du? Wo lässt du lagern am Mittag?“… Antwort des Bräutigams...