cat-right

25. Todestag Mosche Dayans

Gestern versammelten sich 50 Familienangehörige und Freunde Mosche Dajans auf dem Friedhof im Nahalal und gedachten des 25. Todestages des ehemaligen Verteidigungsministers Israels. Uzi Dayan, ehemaliger General und Neffe Dajans las das Kadisch-Gebet.

Die Tochter und ehemalige Knessetabgeordnete Jael Dajan, erinnerte sich an ihren Vater und meinte, dass es sehr schwer sei, ohne eine Führungsperson zu leben. Insbesondere heute, wo die Staatsführung vom Volk nicht besonders gut eingeschätzt wird. Dieses Jahr fehlten bei der Gedenkfeier zahlreiche Personen insbesondere Ariel Scharon.



Kommentarfunktion geschlossen.